24h Schlüsseldienst Bern

031 528 12 25

Auf Ihrem Handy können Sie die Nummer anklicken!

Bern WappenWarum Schlüsseldienst Bern?Bern Wappen

Schlüsseldienst Bern

Stoppuhr

In 30 Minuten

In jedem Moment befindet sich einer unserer Mitarbeiter in Ihrer Nähe, sodass wir meist in unter 30 Minuten bei Ihnen sind. Egal, wo im Raum Bern Sie wohnen.

Daumen hoch

100 % Zufriedenheit

Ihre Zufriedenheit ist unser Erfolg. Wir bemühen uns immer zeitnah bei Ihnen zu sein und unsere Arbeit äusserst professionell zu tätigen.

Unser Team

Wir geben Tag für Tag das Beste, unsere Kunden vollständig zufrieden zu stellen. Unsere Monteure sind manchmal bereits unterwegs, weshalb Sie vielleicht schon ganz in Ihrer Nähe sind! Melden Sie sich bei uns, wir informieren Sie gerne unverbindlich über Ihre Wartezeit.


Zoran - Chefmonteur

ZORAN
Chefmonteur

Stana - Koordination & Buchhaltung

STANA
Koordination & Buchhaltung

Michael - Monteur Bern

MICHAEL
Monteur im Raum Bern

Schlüsseldienst Bern – zuverlässige Lösung für alle Schlösser-Probleme

Aus der eigenen Wohnung ausgeschlossen? Sie haben alle Taschen durchsucht und müssen feststellen, dass Sie ihre Schlüssel wirklich verloren haben? Der Wohnungsschlüssel ist im Zylinderschloss abgebrochen? Situationen in denen man froh ist, wenn umgehend Hilfe angefordert werden kann.

Wir vom Schlüsselservice Bern haben es uns zur Aufgabe gemacht, genau in solchen Fälle umgehend für Sie auszurücken. Nach telefonischer Auftragserteilung macht sich unser Monteur sofort zu Ihnen auf den Weg um Ihnen schnellst möglichst mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Mehr Informationen

Wann ist unser Schlüsselservice-Techniker vor Ort?

Da wir einen Rund um die Uhr Notfallservice anbieten, ist es für unseren Aufsperrdienst eine Selbstverständlichkeit, dass wir uns umgehend zu Ihnen auf den Weg machen, sobald Sie uns telefonisch den Auftrag erteilt haben. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob Sie uns mitten in der Nacht oder an Wochenenden und Feiertagen kontaktieren. In Notfällen zu helfen ist unser Job, unabhängig von Tages- und Uhrzeit.

Sollte einmal ein Türschloss nicht mehr zu retten sein, haben unsere Monteure auch immer ein Ersatzschloss zur Hand. Somit kann gewährleistet werden, dass Sie auf alle Fälle ihre Tür wieder sicher abschliessen können.

Schönes, abschliessbares Möbelstück - aber alle Schlüssel verloren

Gerade bei älteren, abschliessbaren Möbelstücken kann es vorkommen, dass keine Schlüssel mehr vorhanden sind. Wunderschöne Bauern-Schränke, antike Sekretäre, Aktenschränke oder Schubladen besitzen gelegentlich Schlösser mit kleinen Schlüsseln, die leicht verloren gehen. Wenn dann im Möbelstück irgendwelche wichtigen Papiere oder Wertsachen eingeschlossen sind, kann das ärgerlich sein. Auch in solchen Fällen können unsere Schlüsselservice-Monteure weiterhelfen. Fragen Sie uns einfach telefonisch an.

Bei Ihnen wurde eingebrochen?

Nach einem Einbruch ist es wichtig, dass Türschlösser schnellst möglichst wieder in Ordnung gebracht werden. Wir sind spezialisiert darauf, Schlösser wieder zu reparieren oder auszutauschen, damit ihr Heim wieder sicher wird, indem sämtliche Türen und Fenster ordnungsgemäss abgeschlossen werden können.

Noch besser ist hingegen, wenn man es gar nicht erst zu einem Einbruch kommen lässt. Denn schon mit soliden Sicherheitszylindern kann man den Einbrechern ihre Taten vereiteln. Unsere Fachmänner beraten Sie gerne zu den verschiedenen Schloss-Typen und zeigen Ihnen auf, wie und wo Sie ihr Eigenheim mit mehr Sicherheit ausstatten können. Auch wenn bei vielen Leuten beim Thema Einbruchsschutz als erstes eine Alarmanlage oder eine Videoüberwachung in den Sinn kommt, darf man Türschlösser und Zylinderschlösser nicht unterschätzen.

Die Bundeshauptstadt Bern

Bern ist mit nur 139’211 Einwohnern die Hauptstadt des Landes. Die Stadt liegt im Tal der Aare, über die sieben grössere und mehrere kleinere Brücken führen.

Rundgang durch die Altstadt

Ein Rundgang durch die historische Altstadt beginnt am besten direkt am modernen Hauptbahnhof. In der gegenüberliegenden Spitalgasse steht die im Barock erbaute protestantische Heiliggeistkirche aus dem Jahr 1729. Die Gasse führt weiter zum Bärenplatz, der durch den Käfigturm aus dem 16. Jahrhundert besonders auffällt. Ein Abstecher nach rechts führt zum prächtigen Bundeshaus, das 1902 im Stil der Neorenaissance fertiggestellt wurde. Hier tagen die beiden Kammern des Parlaments (National- und Ständerat). Die mit 105 Metern kürzeste Standseilbahn Europas namens Marzilibahn verbindet Bundeshaus und Flussufer. Die Bundesterrasse belohnt mit toller Aussicht über die Aare.

Vom Bundesplatz geht es schräg weiter zur Marktgasse, die am Kornhausplatz mündet. Auf diesem wichtigen Platz stehen neben dem barocken Kornhaus zwei Wahrzeichen von Bern: zum einen der Zytgloggeturm aus dem 12. Jahrhundert mit astronomischer Uhr und Glockenspiel, zum anderen der als Abschreckung errichtete Kindlifresserbrunnen aus dem 16. Jahrhundert. Die sich anschliessende Kramgasse präsentiert sich als geschlossene Einheit schöner Bürgerhäuser mit den einmaligen Arkaden. Diese zusammen sechs Kilometer langen Lauben addieren sich übrigens zu einer der längsten vor dem Wetter geschützten Einkaufspromenaden Europas.

Links parallel der Kramgasse steht das Rathaus, rechts am Ende geht es zum sehenswerten Berner Münster mit seinem 100 Meter hohen Turm. Die prächtige Kirche wurde erst nach mehr als vier Jahrhunderten Bauzeit im Jahr 1893 vollendet. An der Kramgasse 49 lebte Albert Einstein von 1903 bis 1905 in der heute noch originalgetreu erhaltenen zweiten Etage und erarbeitete dort die Spezielle Relativitätstheorie. Am Ende der Gerechtigkeitsgasse führt die Nydeggbrücke über die Aareschlaufe an der spätgotischen Nydeggkirche vorbei direkt zum Bärengraben, in dem nach wie vor echte Bären die Schaulustigen anziehen.

Das Highlight von Bern

Auch wenn andere Städte (z.B. Basel) mit mehr Museen als Bern aufwarten können, hat Bern ausserhalb des Zentrums ein echtes Highlight zu bieten: In drei geschwungenen Hügeln aus Glas und Stahl errichtete der italienische Stararchitekt Renzo Piano 2005 das Zentrum Paul Klee, das die weltweit grösste Sammlung des Berner Künstlers und seiner Zeitgenossen zeigt.